Kontakt

Kontaktformular Appart Ambiente, Zell am Ziller

Buchungsinformationen

  • Sommer 14

  • Sommer 17

  • Sommer 2

  • Sommer 20

  • Sommer 21

  • Sommer 3

  • Sommer 6

  • Winter 10

  • Winter 15

  • Winter 18

  • Winter 19

  • Winter 2

  • Winter 22

  • Winter 9

Buchungsinformationen

Check in

ab 13.00 Uhr bzw. nach Verfügbarkeit

Check out

im Winter bis 9.00 Uhr
im Sommer bis 10.00 Uhr bzw. auf Anfrage

Bezahlung

wir akzeptieren Barzahlung

Haustiere

sind bei uns leider nicht erlaubt

Nichtraucher Wohnungen

Unsere Ferienappartements sind Nichtraucherappartements; bitte genießen Sie die Zigarette im Freien (am Balkon oder vor dem Haus)

Stornobedingungen

es gelten die AGBs der Österreichischen Hotellerie als vereinbart

In der Umgebung

  • Sommer 4

  • Sommer 3

  • Freizeitpark 1

  • Sommer 1

  • Sommer 21

  • Sommer 20

  • Sommer 12

  • Freizeitpark 3

  • Sommer 14

  • Freizeitpark 5

In der Umgebung ...

Zell am Ziller, Gerlos, Wald/Königsleiten und Krimml/Hochkrimml – diese vier Tourismusregionen verbinden die Zillertaler Alpen mit dem Salzburger Pinzgau auf über 400 Kilometer Wanderwege. Über Stock und Stein führen einfache Wanderungen bis hin zu anspruchsvollen Bergtouren in Österreichs vielfältige Bergwelt.

Ein wahrer „Bergfex“ weiß, was beim Wanderurlaub im Zillertal und Pinzgau geboten wird: unberührte Natur, urige Hütten und eine wohlverdiente Auszeit vom Alltagstrott. Unsere zahlreichen Beherbergungsbetriebe runden das Angebot auf höchstem Niveau ab.

Wandern in der Zillertal Arena heißt:

  • 400 km Wanderwegenetz vom Zillertal bis Salzburg
  • 136 km Nordic Walking Trails
  • 15 leichte, 51 mittelschwere und 9 schwere Wanderwege
  • 9 Themenwege
  • Günstige Sommer-Packages
  • Mehr als 40 charmante Hütten, Jausenstationen und Berggasthöfe
  • iZillertal Arena App - der Arena-Guide für unterwegs

HÜTTEN, JAUSENSTATIONEN & BERGGASTHÖFE

In den Wandergebieten von ZellGerlosWald-Königsleiten und Krimml-Hochkrimml findet bestimmt jeder die passende Wandertour. In den über 40 Hütten, Bergrestaurants und Jausenstationen genießen Sie typische Schmankerl aus der Region und entspannen auf den gemütlichen Sonnenterassen mit beeindruckenden Ausblicken.

Was gibt es schöneres als sich von einer schmackhaften Brettljause oder einem süßen Kaiserschmarren inmitten einer wunderbaren Kulisse im Sommerurlaub im Zillertal und Pinzgau verführen zu lassen.

THEMENWANDERWEGE

Unsere Themenwanderwege bieten jede Menge Spaß und Abwechslung und machen jeden Wanderurlaub in der Zillertal Arena zum Erlebnis für Jung und Alt. Auf dem Jodelwanderweg lernen Sie wie ein Profi zu jodeln oder Sie lassen Sie sich in Zell auf den Holzweg führen.

Der Tierlehrpfad hält viele interessante Details über die tierischen Bewohner der Alpen für Sie bereit und auf dem Panoramaweg können Sie die wunderbare Bergkulisse so richtig genießen.

Ein besonderes Highlight ist der Schmankerlweg, der Ihnen entlang des Weges regionale Spezialitäten schmackhaft macht, die Sie dann zur Belohnung gleich ausprobieren können.

Genießen Sie Ihren Sommerurlaub im Zillertal und Pinzgau mit der ganzen Familie! 

Anreise / Lage

  • Winter 18

  • Sommer 6

  • Sommer 17

  • Sommer 20

  • Sommer 21

  • Winter 2

  • Sommer 3

  • Winter 10

  • Winter 15

  • Winter 19

  • Winter 22

  • Winter 9

Anreise / unsere Lage

Anreise mit dem Auto

Inntalautobahn A12 - Ausfahrt Zillertal (Exit Wiesing) - Kreisverkehr Richtung Zillertal; auf der Bundesstraße 169 bis nach Zell im Zillertal (1. Ausfahrt Nord). Links abbiegen und vor der Straßenunterführung rechts abbiegen; nach ca. 300 befindet sich auf der linken Seite das Appart Ambiente. Vignettenfreie Anfahrt über München - Bad Tölz- Achenpass - Zillertal.

Anreise mit der Bahn

Schnellzugstation Jenbach / Tirol. Mit der Zillertalbahn (Bahn oder Bus ab Jenbach) fahren Sie dann bis Zell im Zillertal.

Anreise mit dem Flugzeug

Flughafen Innsbruck: 50 km 
München: 190 km 
Salzburg: 160 km 

Transfer & Shuttle Service von den Flughäfen nach Zell im Zillertal. Informationen erhalten Sie direkt über die Websites der Flughäfen.

 

unsere Lage bei Google Maps

Appart Ambiente, Zell im Zillertal

47.2339,11.8935

oogle Routenplaner

Ausflugstipps

  • Goldenes Dachl

  • Kristallwelten Wattens

  • Bergisel Mit Stadt

  • Christkindlmarkt Innsbruck

  • Tirol Panorama

  • Feuerwerk Fuegen

  • Altstadt Hall

  • Museum Tiroler Bauernhoefe

  • Natureispalast 1

  • Schloss Ambras

  • Schwarze Mander

Ausflugsziele im Zillertal und in Tirol

  • JENBACHER MUSEUM

    Im Jenbacher Museum sind auf 700qm Ausstellungsfläche in 19 Räumen folgende Themen mit Exponaten, Fotos und Dokumenten gestaltet: 
    Industrie: Sensenerzeugung, Jenbacher Werke, Eisenbahnen
    Natur: Schmetterlinge, Vögel, Pilze, Schnecken und Muscheln
    Sport: Alpin- und Wintersport
    Geschichte: Jenbachs Geschichte, bedeutende Jenbacher, Option der Südtiroler von 1939

    Mehr Info

  • ACHENSEE DAMPF-ZAHNRADBAHN

    Die ältesten, ausschließlich mit Dampf betriebenen Zahnradlokomotiven der Welt sind mehr als 117 Jahre alt. Pfeifende Lokomotiven, fauchende und dampfende Ventile, stampfende Kolben und hämmernde Auspuffschläge garantieren ein unvergessliches Dampfzug-Erlebnis. Vom Bahnhof Jenbach aus erreicht man bei einer Steigung von 16 % und einer Fahrzeit von 45 Minuten den Achensee. Er ist der größte See Tirols, Direktanschluss zur Achenseeschifffahrt ist gegeben.

    Mehr Info

  • SCHLOSS TRATZBERG

    wurde im Jahre 1500 hoch über dem Inntal zwischen Jenbach und Stans erbaut und diente schon zu Kaiser Maximilian I und den Fuggern als Jagdschloss. Das spätgotische Baujuwel wurde in der Renaissance reichhaltig ausgestattet und ist seit 1848 Wohnsitz der Grafen Enzenberg. Bestens erhalten und vollständig möbliert offeriert Schloss Tratzberg den Besuchern eine faszinierende "Hörspiel-Führung" (für Kinder in Märchenversion) welche auf spannende Weise die Historie jener Zeit vermittelt.

    Mehr Info

  • KRIMMLER WASSERFÄLLE

    Die Krimmler Wasserfälle - die größten Europas - sind mit ihrer beeindruckenden Fallhöhe von 380 m über drei Stufen die fünfthöchsten Wasserfälle der Welt. Ein vom Österreichischen Alpenverein (OeAV) geschaffener Wanderweg führt direkt an dieses atemberaubende Naturschauspiel heran. Erleben Sie den erfrischenden Sprühregen und die impostante Kraft des Wassers inmitten der traumhaften Bergkulisse des Nationalparks Hohe Tauern.

    Mehr Info

  • ERLEBNIS SENNEREI ZILLERTAL

    Erleben Sie In der Schausennerei den gesamten Weg der Heumilchverarbeitung und Herstellung der Heumilchprodukte. Auf 6000m2 verglaster Produktion entstehen Käse, Joghurt, Butter und viel mehr.... Die Sennerei Zillertal ist nur 8 Kilometer von uns entfernt!

    Mehr Info

  • RATTENBERG

    Eng vom Innfluss eingegrenzt schmiegt sich das mittelalterliche Städtchen Rattenberg an den Schlossberg. In den sorgfältig restaurierten Bürgerhäusern wohnen die knapp 600 Einwohner von Rattenberg - somit die kleinste Stadt Österreichs. Rattenberg trägt auch den Namen "Glasstadt". Da gibt es alles, was Glas besondere Schönheit verleiht: Glas graviert und bemalt, Kristallglas, Teller, Becher, Schalen, usw. Sie können auch Glasbläser bei ihrer Arbeit beobachten.

    Mehr Info

  • MUSEUMSFRIEDHOF "OHNE TOTE"

    Ideal verbinden kann man den Besuch der Stadt Rattenberg mit der Besichtigung des sogenannten Musterfriedhofes. Im "Friedhof ohne Tote", der von Familie Guggenberger in mühevoller Arbeit angelegt wurde, haben Schmuckstücke alter Handwerkskunst einen würdigen Platz bekommen. Der Besucher kann durch die Inschriftssprüche froh und besinnlich über das Werden und Vergehen nachdenken.

  • KRISTALLWELTEN IN WATTENS

    Eingebettet in einen geheimnisvollen Park erwartet Sie eine glitzernde Märchenlandschaft, die zum Träumen einlädt. In 14 unterirdischen Kammern schuf der Multimediakünstler André Heller im Jahr 1995 zum 100-Jährigen Jubiläum von Swarovski einen Ort des Staunens. Das sich stets wandelnde Kristallkleid der Räume spiegelt Innovationsfreude und Dynamik als oberste Maximen des weltweit führenden Herstellers präzise geschliffenen Kristalls wider.

    Mehr Info

  • BURG HASEGG MIT MÜNZTURM UND MÜNZMUSEUM

    Das Museum der Münze Hall - Wiege des Talers und des heutigen Dollars - spürt einer Vergangenheit nach, in der Reichtum bare Münze bedeutete, Geld noch magischen Glanz hatte und Währung so hart war, wie das Material aus dem es geprägt wurde. Anhand moderner Audio-Guides werden die Besucher durch ein halbes Jahrtausend Europäische Münzgeschichte geführt.

    Mehr Info

  • INNSBRUCK

    Landeshauptstadt. Im Herzen der Alpen treffen sich die unterschiedlichsten Kulturkreise geschichtlicher Epochen und landschaftliche Reize in einzigartiger Weise. Die Stadt zeigt viele Sehenswürdigkeiten - das "Goldene Dachl" in der schönen Altstadt darf man auf keinen Fall auslassen. Für Kinder ist der Besuch im Alpenzoo mit Sicherheit ein unvergessliches Erlebnis.

    Mehr Info

  • GOLDENES DACHL

    Besuchen Sie das Interaktive Museum mit neu adaptiertem Schauräumen, die sich dem Leben und Wirken von Kaiser Maximilian I (1459-1519) und seiner Zeit widmen. Die neue "Kinderwelt" lädt junge BesucherInnen auf eine spannende Entdeckungsreise in das Museum ein. Genießen Sie einen herrlichen Ausblick aus dem Prunkerker des Goldenen Dachls.

    Mehr Info

  • ALPENZOO

    Mehr als 2000 Tiere von 150 Arten aud dem gesamten Alpenraum laden Sie ein zum erlebnisreichen Besuch im höchstgelegenen Zoo Europas. Groß und Klein fühlen sich im Alpenzoo daheim: Das Goldhähnchen mit seinen 5 Gramm ist ein wahres Leichtgewicht, der Bartgeier ist mit seinen 3 m Flügelspannweite der größte Vogel der Alpen. Das besondere Erlebnis für die ganze Familie!

    Mehr Info

  • FESTUNG KUFSTEIN

    Unter den beliebtesten Ausflugszielen Tirols hat sich die imposante "Festung Kufstein" längst ein Plätzchen gesichtert. Die "Zeitreise auf der Erlebnisburg" wirkt unter Einheimischen, Tagesausflüglern wie Urlaubsreisenden geradezu magnetisch. Die aufwändig sanierte Festung stellt das ebenso vielbestaunte wie vielseitige Juwel der "Perle Tirols" dar und bietet Kultur- und Geschichtsinteressierte heute ein erstaunliches Gesamtangebot an Eindrücken und Services.

    Mehr Info

  • SCHWAZER SILBERERGWERK

    Erleben Sie ein faszinierdes Abenteuer unter Tag im Schwazer Silberbergwerk. Die spannende Zeitreise in die silberne mittelalterliche Vergangenheit beginnt mit einem ersten Höhenpunkt: der Fahrt auf einer Bahn 800 Meter tief in den im Jahre 1491 angeschlagenen Sigmund Erbstollen. Dei Schwazer Bergknappen verfügten über das beste Know-how im Bergbau der damaligen Zeit und machten Schwaz zur größten Bergbaumetropole Mitteleuropas und zweitgrößten Ortschaft des Habsburgerreichs.

    Mehr Info

  • WOLFSKLAMM ST. GEORGENBERG

    Mehr als 100 Jahre ist schon her, dass die Wolfsklamm in Stans eröffnet wurde. Tausende Besucher haben dieses einzigartige Naturschauspiel schon besichtigt und der Stallenbach, er sorgt mit seinem Gefälle für weiße Gischt oder smaragdgrünes Leuchten in den Tiefen, wird weiter seine Freude haben. Die Brücken und hölzernen Stege sind handwerklichen Meisterleistungen und führen über 354 m auf den Georgenberg, wo der Alpenpark Karwendel beginnt.

    Mehr Info

  • STERNWARTE KÖNIGSLEITEN

    Dem Himmel so nah, im höchsten Planetarium Europas. Unvergesslich für viele Menschen ist der erste Blick durch ein Fernrohr - bizzare Mondlandschaften, die Wolkenbänder der Jupiters, die Ringe des Saturns, glitzernde Sternhaufen entführen unsere Sinne in andere Welten. Schauen Sie durch unsere Fernrohre und entdecken Sie leuchtend Gasnebel oder Galaxien in den Tiefen des Weltalls.

  • KERZENWELT BRIXLEGG

    In unserem einzigartigen Wachsmuseum zeigen wir Ihnen handgefertigte und sehr wertvolle Wachsfiguren in Originalgröße. Schauen Sie uns auf die Finger! Bei einem Besuch der Kerzenwelt bieten wir Ihnen gerne eine kostenlose Vorführung der hangemachten Kerzenkunst.

    Mehr Info

  • PLANETARIUM SCHWAZ

    Dem Himmel ein Stück näher ist man im Zeiss-Planetarium in Schwaz. Mit Hilfe von Präzisionsgeräten, Effektprojektoren, Audio- und Videoanlage werden die Ereignisse, die sich über uns im Kosmos abspielen, dargestellt und erklärt. Durch das ständige Wechseln der Shows ist das Zeiss-Planetarium ein kosmisches Kino.

    Mehr Info

Appart Ambiente

Familie Kurt und Irmi Stadlmeyer
Aufeld 14
6280 Zell im Zillertal
Tirol Österreich

Tel: +43 05282 7171
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Web: http://www.appart-ambiente-zell.at

Logo Zillertalarena

Logo Zillertal

Logo Gauderfest